Ganz schön schlimm, echt jetzt!

Der FC-Bayern-Pressesprecher beweist Geschichtskenntnisse:

Bayern-Sprecher Markus Hörwick hatte die Darstellung des gekreuzigten Coaches sogar als „die vielleicht schlimmste Entgleisung, die es in den deutschen Medien jemals gegeben hat“ bezeichnet.

„Jemals“?

Das ist die komplette Vergangenheit. Ich hege ja den starken Verdacht, in Sachen Entgleisung hat die deutsche Pressegeschichte dann doch noch ein paar schlimmere Sachen zu bieten. Als Pressesprecher muß man sich mit sowas aber vermutlich nicht auskennen.