DEFCON 1

Nordkorea greift durch:

Nordkorea hat keine WM-bertragungsrechte – trotzdem hat das Staatsfernsehen offenbar das Erffnungsspiel gezeigt. Ein sdkoreanischer Sender wirft dem Regime nun Sendepiraterie vor. Handelt es sich um eine gezielte Provokation nach der Krise um ein versenktes Kriegsschiff?

Das sind ja ganz harte Bandagen!

Was machen die als nchstes? Radiobertragungen von der schwedischen Bowlingmeisterschaft in Kungsbacka? Twittern vom Schtzenfest in Clausthal-Zellerfeld?