Et htt noch immer jot jejange.

Die Klner CDU zum geplanten Bau einer Moschee:

Auf einem Parteitag wollen die Christdemokraten morgen ihre Haltung zur geplanten Moschee im Stadtteil Ehrenfeld neu errtern. [] So soll der Bau deutlich kleiner ausfallen. Der bislang geplante Kuppelbau mit den zwei 55 Meter hohen Minaretten sei fr die Klner CDU nicht akzeptabel.

Wieso? Hat man in Kln schlechte Erfahrungen mit groen Sakralbauten?

Spiegel Online

Eins, zwei, viele!

Passantenzhlungen zur Beliebtheit von Innenstdten ergaben:

Die Zhlung zwischen 13 und 14 Uhr ergab jedenfalls 10 485 Passanten in der Mnckebergstrae. Im Durchschnitt der Vorjahre von 2000 bis 2006 waren es noch 6630 gewesen.

und

Demnach hat Hamburgs wichtigste Einkaufsstrae im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zugelegt. Allerdings: Gezhlt wurde am 12. Mai – als Hamburg Hafengeburtstag feierte und Zigtausende Touristen in der Stadt waren.

Was aber offenbar keinen daran hindert, trotzdem weiter mit diesen Zahlen anzugeben.

Bundesweit wurde in Hunderten Einkaufsstraen gezhlt. Die Schildergasse in Kln ist wie in den Vorjahren die belebteste Strae: Dort waren 14 265 Passanten.

Hat man da vielleicht am 19. Februar gezhlt? Das wre Rosenmontag gewesen.

Jetzt mte eigentlich noch eine Meldung aus Paris drankommen, der zufolge man am 14. Juli imposant viele Menschen auf der Avenue des Champs Elyses gezhlt habe. Zwar auffllig viele Militrs darunter, aber auf solche Kleinigkeiten kommt’s ja nun nicht an.

Abendblatt

Metaphern fr Fortgeschrittene

Frau Hilton hinter Gittern:

[] erzhlte Hilton angeblich auch, wie sie sich die ersten drei Tage im Gefngnis gefhlt habe: Ich habe nicht gegessen und nicht geschlafen. Ich war wirklich depressiv und habe mich gefhlt wie in einem Kfig, sagte sie.

Das ist immerhin schon Abstraktion auf zweiter Ebene. Die Erkenntnis, man fhle sich im Gefngnis wie in einem Gebude, hat sie glatt bersprungen.

Netzeitung